Wie läuft Ihr Besuch bei uns ab?

Bitte halten Sie den vereinbarten Termin pünktlich ein. Sollten Sie verhindert sein und den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um telefonische Mitteilung möglichst am Tag vor der Untersuchung.

  • Am Anmeldeschalter geben Sie bitte den mitgebrachten, ausgefüllten Überweisungsschein ab; die e-card zur Untersuchung unbedingt mitbringen!
  • Für CT- und MR-Untersuchungen ist eine chefärztliche Bewilligung derzeit nur bei Versicherten der SVS (gewerbliche Wirtschaft und Bauern) erforderlich.
  • Sollte eine Schwangerschaft bestehen, bzw. nicht auszuschließen sein, teilen Sie dies bitte bereits beim Anmelden mit. Eine Ärztin / Ein Arzt wird mit Ihnen im Einzelfall das weitere Vorgehen besprechen.
  • Die Assistentin / Der Assistent am Anmeldeschalter wird Ihre Daten mittels e-card in der Praxis-EDV administrieren und Sie dann in den entsprechenden Wartebereich weiterverweisen.
  • Im Warteraum werden Sie dann von der Röntgenassistentin / dem Röntgenassistenten aufgerufen und in die entsprechende Umkleidekabine gebeten, wo Sie bitte nach Anweisung die für die Untersuchung erforderliche Körperregion frei machen wollen.
  • Nach Anfertigung der Röntgenaufnahmen verbleiben Sie bitte so lange in der Kabine bis die Aufnahmen durch Röntgenassistentin/Röntgenassistenten und/oder Ärztin/Arzt überprüft sind und Sie zum Verlassen der Kabine aufgefordert werden.
  • Bei der Mammographie (Bruströntgen) bleiben Sie bitte nach Anfertigung der Aufnahmen in der Kabine bzw. im Ultraschallraum, bis die Röntgenärztin / der Röntgenarzt den Tast- bzw. Ultraschallbefund erhoben hat.
  • Anschließend können Sie die Ordination verlassen.